Synthetische und natürliche Kissenfüllungen im Vergleich

Synthetische vs. natürliche Kissenfüllung - welche ist die beste?

Wir geben Dir mit diesem Artikel eine kleine Entscheidungshilfe für Dein neues Kissen an die Hand: Was ist besser: Eine synthetische oder natürliche Kissenfüllung? Erfahre in unserer Kurzübersicht, welche Vor- und Nachteile sie jeweils haben:

  • Synthetische Kissenfüllungen:
    • Hergestellt aus Materialien wie Polyester, Mikrofaser oder Polypropylen
    • In der Regel kostengünstiger und langlebiger
    • Aber: weniger atmungsaktiv und können sich wärmer anfühlen
  • Natürliche Kissenfüllungen:
    • Bestehen aus Wolle, Baumwolle, Daunen oder Federn
    • Möglicherweise teurer, aber atmungsaktiver
    • Bieten ein angenehmeres Schlafklima
    • Können anfälliger für Schmutz und Allergene sein
    • Erfordern intensivere Reinigung
  • Entscheidungshilfe:
    • Berücksichtige Deine persönlichen Bedürfnisse und Vorlieben
    • Abwägung der Vor- und Nachteile der jeweiligen Kissenfüllungen

Was zählt zu den synthetischen Kissenfüllungen?

Zu den synthetischen Kissenfüllungen zählen alle Materialien, die künstlich hergestellt werden, im Gegensatz zu natürlichen Materialien, die aus der Natur stammen. Einige Beispiele für synthetische Kissenfüllungen sind:

  • Polyester: Polyester ist ein synthetischer Stoff aus Polymerfasern
    • Am häufigsten verwendeten Materialien für Kleidung, Möbelbezüge und Kissenfüllungen
    • Vorteile: Wasser- und schmutzabweisend und knittert nicht; preiswert
    • Nachteile: Weniger atmungsaktiv; weniger umweltfreundlich als natürliche Materialien
  • Mikrofaser: Mikrofaser ist ein sehr feiner synthetischer Stoff aus Polyesterfasern, der häufig für Kissenfüllungen verwendet wird
    • Vorteile: Leicht und weich, strapazierfähig, haltbar
    • Nachteile: Kann sich wärmer anfühlen als natürliche Materialien und ist weniger atmungsaktiv, weniger umweltfreundlich
  • Polypropylen: Polypropylen ist ein synthetischer Kunststoff, der häufig für Kissenfüllungen verwendet wird
    • Vorteile: strapazierfähig, pflegeleicht, fleckenbeständig, preiswert
    • Nachteil: es kann sich wärmer anfühlen als natürliche Materialien und ist weniger atmungsaktiv
  • Schaumstoff (Memory-Foam): Druckentlastender und sich anpassender Schaum, der meist auf Erdölbasis gefertig wird
    • Vorteile: Sehr druckentlastung und unterstützend (sehr gut für Personen mit Rückenbeschwerden)
    • Nachteile: Nicht sehr umweltfreundlich, falls auf Erdölbasis und meist teurer

    Kopfkissen Füllung aus Faserbällchen

    Es gibt noch andere synthetische Materialien, die für Kissenfüllungen verwendet werden, wie zum Beispiel Kunststoff- oder Schaumstofffaserkügelchen.

    Es ist wichtig zu beachten, dass synthetische Kissenfüllungen in der Regel weniger atmungsaktiv und wärmer als natürliche Kissenfüllungen sind. Sie sind jedoch in der Regel preiswerter und langlebiger.

    Was zählt zu den natürlichen Kissenfüllungen?

    Zu den natürlichen Kissenfüllungen zählen Materialien, die aus der Natur stammen, im Gegensatz zu synthetischen Materialien, die künstlich hergestellt werden. Einige Beispiele für natürliche Kissenfüllungen sind:

    • Wolle: Ein natürliches Material, das von Schafen produziert wird
      • Vorteile: Atmungsaktiv und kann die Körpertemperatur regulieren
      • Nachteile: Teurer als synthetische Materialien und muss häufiger gereinigt werden
    • Baumwolle: Ein natürliches Material, das aus der Baumwollpflanze gewonnen wird
      • Vorteile: atmungsaktiv und pflegeleicht, sowie hypoallergen
      • Nachteile: Kann knittern und muss häufig gebügelt werden
    • Daunen: Weiche Federkörper, die von Vögeln wie Gänsen und Enten produziert werden
      • Vorteile: sehr leicht und atmungsaktiv 
      • Nachteile: teurer als synthetische Materialien und müssen sorgfältig behandelt werden, um ihre Form erhalten
    • Federn: Federn sind die harten äußeren Schichten, die von Vögeln wie Gänsen und Enten produziert werden
      • Vorteile: sehr leicht und atmungsaktiv;
      • Nachteile: teurer als synthetische Materialien und müssen schonend gereinigt werden 
    • Zirbenspäne: Zirbenspäne sind eine natürliche Kissenfüllung, die aus den Samenkernen der Zirbelkiefer hergestellt wird
      • Vorteile: Aromatischer Duft, der beruhigend und entspannend wirken soll; sollen außerdem die Luft von Schadstoffen reinigen können
        • Nachteile: müssen häufiger gereinigt werden und können bei manchen Personen Allergien auslösen
      • Naturlatex: Nachwachsender Rohstoff aus Naturkautschuk
          • Vorteile: Anti-allergene EIgenschaft und von Natur aus milbenabweisend
          • Nachteile: Meistens teuer

      Generell gesehen sind natürliche Kissenfüllungen weniger strapazierfähig und etwas teurer als synthetische Füllungen. Nachfolgend haben wir Dir alle Vor- und Nachteile von synthetischen und natürlichen Kissenfüllungen übersichtlich aufgezeigt:

        Zirbenspäne als Kissenfüllung in einem mySheepi Nackenkissen

        Welche Vor- und Nachteile haben jeweils synthetische und natürliche Kissenfüllungen?

        Synthetische Kissenfüllungen und natürliche Kissenfüllungen haben beide Vor- und Nachteile, die je nach Deinen persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben variieren können.

        Vorteile von synthetischen Kissenfüllungen generell

        • Preiswert: Synthetische Kissenfüllungen sind in der Regel günstiger als natürliche Kissenfüllungen.
        • Pflegeleicht: Synthetische Kissenfüllungen sind in der Regel wasser- und schmutzabweisend und knitterfrei und müssen daher seltener gereinigt werden als natürliche Kissenfüllungen.
        • Langlebig: Synthetische Kissenfüllungen sind in der Regel strapazierfähiger als natürliche Kissenfüllungen und halten daher länger.

        Nachteile von synthetischen Kissenfüllungen generell

        • Weniger atmungsaktiv: Synthetische Kissenfüllungen sind weniger atmungsaktiv als natürliche Kissenfüllungen und können sich wärmer anfühlen, was sie weniger bequem für den Einsatz in Kissen macht.
        • Weniger umweltfreundlich: Synthetische Kissenfüllungen werden aus synthetischen Polymerfasern hergestellt, die nicht biologisch abbaubar sind, wodurch sie weniger umweltfreundlich sind als natürliche Kissenfüllungen.

        Vorteile von natürlichen Kissenfüllungen generell

        • Atmungsaktiv: Natürliche Kissenfüllungen sind atmungsaktiv und können die Körpertemperatur regulieren, wodurch sie bequem für den Einsatz in Kissen sind.
        • Hypoallergen: Einige Kissenfüllungen (wie Naturlatex) sind hypoallergen und werden häufig für Menschen mit Allergien empfohlen.

        Nachteile von natürlichen Kissenfüllungen generell

        • Teurer: Natürliche Kissenfüllungen sind in der Regel teurer als synthetische Kissenfüllungen.
        • Pflegeintensiv: Natürliche Kissenfüllungen müssen häufiger gereinigt werden als synthetische Kissenfüllungen, da sie schneller feucht werden und Bakterien und Schimmel anziehen können.
        • Langlebigkeit: Natürliche Kissenfüllungen sind in der Regel anfälliger als synthetische Kissenfüllungen und halten daher weniger lange.

        Insgesamt bieten synthetische Kissenfüllungen eine preiswerte und pflegeleichte Wahl, die langlebig ist, aber etwas weniger atmungsaktiv und umweltfreundlich ist als natürliche Kissenfüllungen.

        Natürliche Kissenfüllungen bieten eine atmungsaktive und hypoallergene Alternative, die bequem ist, aber teurer und pflegeintensiver ist als synthetische Kissenfüllungen.

        Unterscheidung lose und feste Füllungen

        Manche Kissenfüllungen sind lose, wie beispielsweise Schaumstoffkügelchen, andere hingegen sind fest: Schaumstoff (Memory-Foam).

        Je nachdem, was Du persönlich bevorzugst oder welche Art der Unterstützung Du benötigst (Personen mit Rückenbeschwerden benötigen eine höhere Druckentlastung), wählst Du eher eine lose oder feste Füllung aus.

        So findest Du die beste Kopfkissenfüllung für Dich – Zusammenfassung

        Welche Kissenfüllung ist die beste je nach Schlafposition?

        Manche liegen am liebsten auf dem Rücken, andere auf dem Bauch oder auf der Seite. Wobei wir generell an dieser Stelle erwähnen möchten, dass die Bauchschläferposition nicht gesund ist und wir Dir empfehlen auf der Seite oder auf dem Rücken zu liegen.

        Bei der Wahl der richtigen Kissenfüllung ist es hier wichtig, dass Du ausreichend Unterstützung erhältst und Deine Wirbelsäule gerade ist. Erst dann schläfst Du ergonomisch korrekt. Ist die Kissenfüllung zu nachgiebig, kann es passieren, dass Deine Halswirbelsäule abknickt oder Dein Nacken überdehnt wird. 

        Welche Kissenfüllung ist für Allergiker am besten?

        Für Allergiker ist die Frage wichtig, welche Kissenfüllung gesund oder generell am gesündesten ist. Synthetische Füllungen werden oft als hypoallergen beworben, aber einzelne Füllungsarten könnten allergische Reaktionen verursachen.  

        Daher ist es immer wichtig, vorab mit einem Experten (Arzt) zu sprechen, wenn Du eine Allergie hast.

        Generell gilt, dass Füllungen aus Tierhaaren (wie Rosshaar oder Daunen) womöglich eine allergische Reaktion auslösen können. Für diese Arten von Allergikern ist es ratsam, auf synthetische Füllungen, wie beispielsweise unsere Medline Premium zu setzen. 

        Des Weiteren kommt es auf die jeweilige Allergie an - manche Personen reagieren wiederum auf synthetische Materialien. Je nach der Allergie solltest Du vorab recherchieren, was im jeweiligen Kissen enthalten ist, und worauf Du reagierst. Das ist also eine individuelle Entscheidung.

        Es ist wichtig zu beachten, dass natürliche Kissenfüllungen auch Allergien verursachen können, obwohl sie als hypoallergen gelten.

        Welche Kissenfüllung ist die beste für Kinder?

        Vor allem bei den jüngeren Schläfern ist es wichtig, dass das Kissen idealen Halt bietet und nicht zu weich ist. Aber natürlich auch nicht zu fest. Das Material sollte möglichst natürlich sein und Oeko-Tex zertifiziert.

        Vielleicht hast Du Dich auch schon gefragt, ab wann ein Kissen für Kinder eigentlich geeignet ist. Empfehlenswert ist ein Kinderkissen ab ca. einem Jahr. Beginnen solltest Du jedoch mit einem flachen Kissen!

        Die beste Kissenfüllung je nach Temperaturempfinden

        Wenn Du stark schwitzt, verzichte auf Kissen mit Wollinhalt. Diese Kissenfüllung kann Wärme abgeben und eignet sich eher für Frierer. Als Schwitzer solltest Du ein Kissen wählen, das einen atmungsaktiven Inhalt aufweist: 

        • Rosshaar
        • Latex
        • Schaumschichten

        Reinigung der Kissenfüllungen

        Generell gilt: Synthetische Füllungen sind pflegeleichter und langlebiger, während natürliche Füllungen pflegeintensiver (nur Handwäsche, nicht bügeln etc.) sind.

        Wie Du am besten Kissen waschen solltest, hängt von der jeweiligen Art des Kissens ab. Manche Kissen wie unser mySheepi Home Kopfkissen lassen sich komplett praktisch in der Waschmaschine reinigen (nicht nur den Bezug, sondern das gesamte Kissen!). 

        Bei den mesten anderen Kissen wiederum musst Du den Bezug abnehmen und diesen in der Maschine waschen. Beachte hierbei immer die Pflegehinweise. 

        Fazit zu Kissenfüllungen

        Bist Du eher ein Fan von natürlichen Kissenfüllungen oder aber synthetischer? Das kommt ganz auf Dich und Deine Vorlieben und Bedürfnisse an. Je nachdem, ob Du viel schwitzt oder Rückenbeschwerden hast, eignen sich jeweils andere Kisseninhalte.

        Auf die Frage, welche Kopfkissen Füllung zu empfehlen ist, gibt es also nicht die eine Antwort, sondern diese hängt von der Person ab, die diese Frage gestellt hat.

        Quellen

        Häufig gestellte Fragen und Antworten

        Welche Kissenfüllungen sind am besten für Menschen mit Rückenproblemen geeignet?

        • Die Wahl hängt von der bevorzugten Schlafposition und individuellen Bedürfnissen ab. Generell geben Füllungen wie Schaumstoff einen besseren Halt als lose Zirbenspäne. 
        • Schaumstoffkissen sind ein Beispiel für Kopfkissen, die nicht so einfach platt werden. Somit  bietet es die benötigte Unterstützung für Menschen mit Rückenbeschwerden.

        Wie lange halten synthetische und natürliche Kissenfüllungen im Vergleich?

        • Synthetische Füllungen sind in der Regel langlebiger als natürliche Füllungen. Sie halten meist mehrere Jahre (5-10 Jahre) und natürliche Füllungen sollten hin und wieder ausgetauscht werden (alle 2 Jahre).

        Welche ist die beste Kissenfüllung?

        In unserem kleinen Kopfkissen Füllung Test haben wir herausgefunden, dass es nicht die eine beste Kissenfüllung gibt, sondern es auf die Bedürfnisse der jeweiligen Person ankommt. 

        So lässt sich die Frage: “Welches Material ist am besten für Kopfkissen?” nicht mit einer bestimmten Kissenfüllung beantworten, sondern je nach der Vorliebe und das, was die Person jeweils benötigt (als Schwitzer beispielsweise ein Latexkissen).

        Welche Kopfkissenfüllung klumpt nicht?

        Feste Kissenfüllungen klumpen beispielsweise nicht; wohingegen es bei loser Kopfkissenfüllung wie beispielsweise Schaumstoffkügelchen dazu kommen kann, dass diese eher klumpen. 

        Unser Tipp: Nach jeder Reinigung sowie morgens das Kissen mit loser Füllung aufschütteln. Das wirkt einem Verklumpen entgegen!

        Wieviel Füllung für Kopfkissen ist empfehlenswert?

        Hier kommt es erneut auf die Person sowie ihre bevorzugte Schlafposition an. Ein Mensch, der am liebsten auf dem Bauch liegt, sollte sehr flach liegen (3 cm Kissenhöhe).

        Woman with mySheepi

        Ein Rückenschläfer hingegen kann auf einer Kissenhöhe zwischen 6 und 10 cm liegen. Zu guter Letzt liegt ein Seitenschläfer auf einer Kissenhöhe zwischen 8 und 16 cm. Je nach der Schlafposition solltest Du also Füllung Deinem Kissen entnehmen oder hinzugeben.

        Welche Kissenfüllung bei 50x50 cm?

        Zum Schlafen ist ein Kissen 50x50 cm nicht geeignet. Da ist ein Kopfkissen 40x60 cm oder ein Kissen 40x80 cm ideal. Aber wenn Du beispielsweise eine Füllung für das Sofakissen 50x50 cm suchst, wäre eine lose Füllung eine Idee. 

        Die Sofakissen lassen sich dann schön zusammenknautschen und dekorieren.

        Welche Kissenfüllung bei 40x40 cm?

        Auch das Kissen 40x40 cm ist nicht gedacht als Schlafkissen, sonderne her zur Zierde. Dabei bietet sich erneut eine lose Füllung aus Schaumstoffkugeln an.

        Zurück zum Blog

        Hinterlasse einen Kommentar

        Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

        Interessantes für Dich

        mySheepi Kissen waschen

        mySheepi Kissen waschen

        Hilfreiche Entspannungsübungen zum Einschlafen

        Hilfreiche Entspannungsübungen zum Einschlafen

        Beste Baumwoll Bettwäsche - 4 Merkmale

        Beste Baumwoll Bettwäsche - 4 Merkmale

        Bettdecke waschen – unsere 7 Tipps

        Bettdecke waschen – unsere 7 Tipps

        Kissen waschen

        Kopfkissen waschen – Alles, was Du wissen musst

        Optimale Schlafenszeit - warum sie so wichtig ist

        Optimale Schlafenszeit - warum sie so wichtig ist

        5 Tipps gegen Jetlag

        5 Tipps gegen Jetlag

        Schlafen bei Hitze: 8 Tipps, um in heißen Nächten besser zu schlafen

        Schlafen bei Hitze: 8 Tipps, um in heißen Nächten besser zu schlafen

        mySheepi KIDS Kinderkissen mySheepi KIDS Kinderkissen

        mySheepi KIDS Kinderkissen

        Normaler Preis CHF 83
        Normaler Preis Verkaufspreis CHF 83
        inkl. MwSt.
        mySheepi TRAVEL Kissenbezug mySheepi TRAVEL Kissenbezug

        mySheepi TRAVEL Kissenbezug

        Normaler Preis CHF 31
        Normaler Preis Verkaufspreis CHF 31
        inkl. MwSt.