Die besten Schlafkissen von mySheepi

MySheepi Kopfkissen bieten durch das Zwei-Kammersystem diese individuelle Befüllung und unterstützen Kopf und Nacken optimal.

mySheepi HOME Kopfkissen mySheepi HOME Kopfkissen

mySheepi HOME Kopfkissen

Normaler Preis Ab CHF 154
Normaler Preis Verkaufspreis Ab CHF 154
inkl. MwSt.
TRAVEL Reisekissen TRAVEL Reisekissen

TRAVEL Reisekissen

Normaler Preis CHF 75
Normaler Preis CHF 87 Verkaufspreis CHF 75
inkl. MwSt.
mySheepi KIDS Kinderkissen mySheepi KIDS Kinderkissen

mySheepi KIDS Kinderkissen

Normaler Preis CHF 67
Normaler Preis CHF 77 Verkaufspreis CHF 67
inkl. MwSt.

Warum Kunden mySheepi lieben

Mehr Energie mit dem richtigen Kissen

Jeden Tag wachst Du im Bett auf und startest so in Deinen Tag. Trotzdem haben noch immer viele Menschen nicht die richtige Schlafausrüstung. Die meisten schlafen auf Kissen mit niedriger Qualität und schlechten Stützeigenschaften. Das führt zu Nackenschmerzen und Verspannungen.

Fang jetzt an, morgens wieder entspannt aufzuwachen, um mit voller Energie in den Tag zu starten. Möchtest Du Dich im Leben wirklich vom falschen Kissen ausbremsen lassen?

Das richtige Schlafkissen kann den Unterschied machen. Entdecke unsere Auswahl an hochwertigen Kissen, die Deinen Schlaf verbessern und Dir helfen, jeden Tag erfrischt und voller Energie zu beginnen.

Anpassungsfähige Kissen

Ein Kissen sollte nach Möglichkeit immer anpassbar sein. Warum? Ganz einfach. So wie es nicht die richtige Schuhgröße für alle geben kann, kann es auch nicht ein Einheitskissen in der gleichen Höhe für jeden geben. Die richtige Kissenhöhe hängt von verschiedenen Faktoren ab, auf die wir gleich noch genauer eingehen werden.

Anpassbare Kissen erlauben es Dir, das Schlafkissen ganz individuell auf Dich und Deine Bedürfnisse einzustellen. Damit das Kopfkissen Dich ideal unterstützt und Deine Halswirbelsäule in einer geraden Ausrichtung bleibt.

Deshalb haben wir unsere ergonomischen mySheepi Kissen so konzipiert, dass Du sie ganz einfach in der Höhe anpassen kannst. Öffne dazu einfach den Reißverschluss und entnehme Füllmaterial oder füge mehr hinzu.

Richtige Höhe von Schlafkissen

Was ist die richtige Kissenhöhe? Das lässt sich pauschal nicht sagen, denn sie hängt von verschiedenen Faktoren ab: Deinem Körperbau, Deiner Matratze sowie Deiner bevorzugten Schlafposition.

Grundsätzlich lässt sich aber sagen, dass Menschen, die auf härteren Matratzen schlafen, ein höheres Kopfkissen brauchen. Schläfst Du hingegen auf einer weichen Matratze, kann das Kissen tendenziell niedriger ausfallen. Ähnlich verhält es sich bei Menschen mit breiten und schmalen Schultern. Menschen mit breiten Schultern brauchen eher ein höheres Kissen, während Menschen mit schmaleren Schultern ein niedrigeres Kissen benötigen.

Warum ist das so? Das Kopfkissen soll immer die Lücke zwischen Deinem Kopf und der Matratze ausgleichen (daher spielt auch die Festigkeit der Matratze eine Rolle). Wichtig ist, dass der Kopf mit der Wirbelsäule eine gerade Linie bildet. Letztendlich solltest Du immer so liegen, wie Du auch stehst. Der Kopf sollte gerade bleiben.

Kopfkissen nach Schlafposition

Wie schon gesagt, muss die Kissenhöhe je nach Schlafposition unterschiedlich hoch sein. Mit welcher Höhe in welcher Schlafposition Du rechnen musst, erklären wir Dir jetzt.

Kopfkissen für Seitenschläfer

Wie schon angedeutet, brauchen Seitenschläfer ein tendenziell höheres Kissen. Das liegt daran, dass die Lücke zwischen Schulter und Kopf bei Seitenschläfern besonders groß ist. Ist das Kissen zu flach, erleidet man sehr schnell Nackenschmerzen, da der Kopf dann nach unten abknickt.

Wir empfehlen Seitenschläfern, das mySheepi dementsprechend in einer hohen Einstellung zu verwenden. Je nach Matratzenhärte sollte es zwischen 12-16 cm hoch sein. Jedes mySheepi kommt aus diesem Grund auch mit zusätzlichem, gratis Nachfüllmaterial, sodass Du Dein Kissen sogar noch höher einstellen kannst.

Kopfkissen für Rückenschläfer

Rückenschläfer benötigen ein mittelhohes Schlafkissen, das etwa 5-10 cm hoch ist, abhängig von der Matratzenhärte. Dabei ist es wichtig, den goldenen Mittelwert zu finden. Ein zu hohes Kissen würde Deinen Nacken überstrecken und nach oben drücken, während ein zu niedriges Kissen Deinen Kopf nach unten abknicken lässt. Beides führt zu unangenehmen Nackenbeschwerden. Die Wirbelsäule sollte in einer geraden Linie mit Deinem Nacken verlaufen.

Wir empfehlen, bei unserem mySheepi Kissen entsprechend etwas Füllmaterial zu entnehmen. Du kannst aus der Nackenrolle 1-2 Handvoll Füllung entfernen und aus dem Kopfteil etwa 3-6 Handvoll.

Kopfkissen für Bauchschläfer

Das Problem mit der Bauchschläferposition ist, dass der Kopf zwangsläufig immer zur Seite gedreht wird, wodurch die Halswirbelsäule konstant unter Anspannung steht.

Das Beste für Deinen Körper wäre es, sich anzugewöhnen, in einer anderen Position zu schlafen. Denk daran, Du solltest so liegen, wie Du auch stehst – und mit zur Seite gedrehtem Kopf stehst Du normalerweise nicht.

Bauchschläfer sollten ein besonders flaches Kissen verwenden, das nicht höher als 3 cm ist. Um das mySheepi für Bauchschläfer anzupassen, musst Du eine Menge Füllmaterial entnehmen. Wir empfehlen, bis zu 3/4 des Füllmaterials aus der Nackenrolle zu entfernen und mindestens die Hälfte des Materials aus dem Kopfteil zu entnehmen.

Was macht das mySheepi Nackenkissen besonders?

  • Integrierte, bewegliche Nackenrolle: Die Besonderheit beim & das einzigartige Design von mySheepi basiert auf der integrierten Nackenrolle. Diese stützt Deinen Hals zu jeder Zeit in der Nacht, damit Dein Kopf ergonomisch korrekt auf dem Kissen liegt.

  • Individuell anpassbar: Es gibt keine Kissen, das für jeden passt! Das mySheepi bietet jeder Person die Möglichkeit, Füllung in der Nackenrolle und dem Kopfteil anzupassen. So kannst auch Du Dir Dein perfektes Kissen zusammenstellen.

  • Zertifiziertes Konzept: Das mySheepi wurde in Zusammenarbeit mit Ärzten entwickelt und basiert auf Jahren wissenschaftlicher Forschung. Es wird von mehr als 40 Physiotherapeuten in Deutschland zur Verbesserung der Liegeposition empfohlen.

mySheepi Nackenkissen für mehr Energie

Kopfkissen Arten

Es gibt einige verschiedene Kissenarten, die wir Dir im Folgenden vorstellen wollen:

Schaumkissen

Schaumkissen bestehen oft aus Memory Foam (Visco-Schaum), Kaltschaum oder anderen Arten von Schaumstoffen. Sie bieten eine eher feste Unterstützung und passen sich der Kontur des Kopfes und Nackens an.

Diese Kopfkissen sind besonders gut für Menschen geeignet, die eine stabile und feste Schlafunterlage bevorzugen. Allerdings kann die Atmungsaktivität bei Schaumkissen manchmal eingeschränkt sein, was zu Wärmestau führen kann.

Daunenfederkissen

Daunenfederkissen sind hierzulande immer noch äußerst beliebt und das, obwohl sie ergonomisch nicht ideal sind. Sie sind sehr weich, was dazu führt, dass man das Kissen oft knüllen und falten muss, um es überhaupt bequem zu machen. Dies kann zu Nacken- und Rückenschmerzen führen, da die notwendige Stützkraft fehlt.

Wer das weiche Gefühl von Daunen liebt, sollte unser mySheepi Kissen in Betracht ziehen, da es dank unserer integrierten Nackenrolle eine wesentlich bessere Unterstützung bietet und zudem individuell anpassbar ist.

Andere Füllmaterialien

Es gibt eine Vielzahl von ergonomischen Kissen mit alternativen Füllmaterialien, die unterschiedliche Vorteile bieten. Zu diesen Materialien gehören beispielsweise recyceltes Polyester, Buchweizen, Kapok, Wolle und noch viele mehr.

mySheepi verwendet ein einzigartiges Zwei-Kammersystem mit einer Füllung aus Premium Super Soft Material. Dieses innovative Design ermöglicht es, die Höhe und Festigkeit des Kissens individuell anzupassen, um die beste Unterstützung für Kopf und Nacken zu gewährleisten.

Die Füllung besteht aus recyceltem Material, ist allergikerfreundlich und geruchsneutral, was für ein angenehmes und hygienisches Schlafklima sorgt. mySheepi-Kissen sind zudem leicht zu waschen und bieten somit eine langlebige und pflegeleichte Lösung für erholsamen Schlaf.

Richtige Größe von Kissen

So wie auch das unergonomische Daunenfederkissen sind in vielen deutschen Schlafzimmern noch immer quadratische 80x80 cm Kopfkissen nach wie vor sehr beliebt und weit verbreitet. Doch Schlafexperten raten mittlerweile von diesem großen Kissenformat ab.

Der Grund liegt in der Ergonomie: Ein großes Kissen mag zwar gemütlich wirken, doch es ist nicht sinnvoll, den gesamten Oberkörper inklusive Schulterbereich auf dem Kissen zu platzieren. Die Aufgabe eines Kopfkissens besteht darin, den Raum zwischen Kopf und Schultern auszufüllen und die Wirbelsäule in einer geraden Position zu halten.

Stattdessen empfehlen Experten kürzere Kissenformate. Besonders das 40x80 cm Kissen hat sich bewährt, da es die notwendige Unterstützung bietet, ohne das Deine Schultern zusätzlich auf dem Kissen aufliegen.

Wir bieten unsere Kissen in den Größen 60x40 cm und 80x40 cm an. Mit den anpassbaren mySheepi Kissen erhältst Du die nötige Unterstützung für eine ergonomisch korrekte Schlafposition, was zu einer besseren Schlafqualität und weniger Nacken- und Rückenschmerzen führt.

Ergonomische Schlafkissen

Ein gut gewähltes Kopfkissen ist entscheidend für eine hohe Schlafqualität. Es sorgt dafür, dass sich Dein Körper wirklich erholt und Du energiegeladen in den Tag startest.

Ein weiches Kissen mag gemütlich sein, ist aber nicht immer die beste Wahl. Ein Kopfkissen sollte Deinen Nacken stützen und die Wirbelsäule in ihrer natürlichen Position halten. Ist das nicht der Fall, können Verspannungen sowie Nacken- und Rückenschmerzen die Folge sein.

Ein optimal auf Dich abgestimmtes Kopfkissen verbessert die Schlafqualität, verhindert Verspannungen und hilft Dir, erholt aufzuwachen. Ein gutes Kissen stützt die Halswirbelsäule und verteilt den Druck besser, sodass die natürliche Krümmung der Wirbelsäule erhalten bleibt.

Neben der Liege-Ergonomie beeinflusst das Kopfkissen auch das Schlafklima. Je nach Material von Füllung und Bezug kann es Schnarchen und Hausstauballergien verringern.

Hast Du über längere Zeit Probleme, solltest Du einen Arzt aufsuchen. Die Wahl des richtigen Kopfkissens hängt von Deinem Körper und Deinen individuellen Bedürfnissen ab.

Qualität & Zertifikate

Beim Kauf eines Schlafkissens ist es wichtig, auf die Qualität und Zertifizierungen der Produkte zu achten. Denn: Wer billig kauft, kauft zweimal. Ein minderwertiges Kissen, das nicht lange hält, muss schon nach wenigen Jahren ausgetauscht werden, was letztendlich teurer ist.

Unsere mySheepi Kissen sind darauf ausgelegt, Dir über viele Jahre hinweg den besten Komfort zu bieten. Alle verwendeten Materialien sind nach OEKO-Tex Standard 100 zertifiziert.

Der Baumwollbezug ist ungebleicht und somit besser für Dich und die Umwelt. Bei jedem Schritt der Produktion legen wir höchsten Wert auf Qualitätsstandards, um sicherzustellen, dass Du ein langlebiges und komfortables Kissen erhältst.

Füllung und Materialien

Nackenkissen können aus allen möglichen Materialien bestehen.

Beliebte Schaumstoffschichten sind zum Beispiel: Kaltschaum, Memoryschaum, Latex oder Gelschaum.

Die meisten Schaumstoffe werden mit Rohölen hergestellt, was leider alles andere als gut ist für unsere Umwelt.

Unsere mySheepi Kissen bestehen aus recyceltem Füllmaterial. Sie sind wohlig weich, garantieren Dir einen hohen Komfort und stützen Dich mit der integrierten Nackenrolle bestens ab.

Die Pflege von Kopfkissen

Es kommt natürlich ganz spezifisch auf das entsprechende Kopfkissen an, das Du Dir gekauft hast.

Achte darauf, dass Dein Kopfkissen bei mindestens 40°C in der Waschmaschine gewaschen werden kann.

Unsere mySheepi Kopfkissen dürfen (inklusive Füllmaterial!) sogar bei bis zu 60°C in die Waschmaschine und anschließend bei niedriger Temperatur getrocknet werden.

Bitte beachte die genauen Hinweise auf dem Waschetikett. Hast Du nicht unsere Standardfüllung (Premium Super Soft) gewählt, können die Waschinstruktionen etwas abweichen. Wir empfehlen Dir, Dein Kopfkissen mindestens zweimal pro Jahr zu waschen.

Noch mehr zum Thema

Unsere Quellen

Was ist das beste Kopfkissen?

Das ideale Schlafkissen variiert je nach individuellen Vorlieben und Schlafgewohnheiten. Manche Menschen schwören auf Memory-Foam-Kissen, die sich perfekt an die Konturen des Kopfes und Nackens anpassen und dadurch optimale Unterstützung bieten.

Andere wiederum bevorzugen natürliche Materialien wie Daunen oder Federn, die für ein besonders weiches und luxuriöses Schlafgefühl sorgen. Kamelhaarkissen sind ebenfalls eine beliebte Wahl, da sie eine hervorragende Temperaturregulierung und Atmungsaktivität bieten.

Letztendlich hängt die Wahl des besten Schlafkissens von Deinen persönlichen Bedürfnissen ab, ob Du mehr Wert auf Stützkraft, Komfort oder natürliche Materialien legst.

Welches Kissen bei Nackenschmerzen?

Bei Nackenverspannungen, die auf eine falsche Haltung im Bett zurückzuführen sind, kann der Umstieg auf ein Nackenstützkissen oft Abhilfe schaffen.

Diese Kissen sind speziell geformt, um den Nacken und die Halswirbelsäule optimal zu unterstützen und zu entlasten.

Das mySheepi passt sich durch seine einzigartige Nackenrolle und anpassbare Füllung perfekt an die Kopfform und Nackenform an, wodurch eine korrekte Schlafposition gefördert wird.