Kissen für Seitenschläfer

Das beste Bauchschläferkissen - worauf Du achten solltest

Bist Du ein Bauchschläfer auf der Suche nach einem Kissen, das Deinen Bedürfnissen entspricht? Dann bist Du hier genau richtig!

In diesem Artikel geben Dir Tipps, worauf Du beim Kauf achten solltest. Lies weiter, um das perfekte Bauchschläferkissen für Dich zu finden!

Was ist ein Bauchschläferkissen überhaupt?

Es ist ein flaches Kopfkissen, das meist länglich ist (40x60 oder 40x80 cm) und versucht die Halswirbelsäule in einer gesunden Position zu bringen. 

Das ist aber in der Bauchposition besonders schwer, da Du in dieser Liegeposition bereits den Kopf zur Seite drehen musst (um atmen zu können). Wichtig ist bei einem Bauchschläferkissen, dass es so flach wie möglich ist (max. 3 cm)!

Welche Merkmale hat das beste Bauchschläferkissen?

  • Indiviudell befüllbar
  • Weich aber unterstützt dennoch ausreichend
  • flach genug

Diese Merkmale vereint das mySheepi Home Kissen.

Kurzer Tipp: Was die integrierte Nackenrolle betrifft, solltest Du das Kissen für die Bauchlage umdrehen. Ansonsten könnte dich die Rolle stören.

Was sind die besten Materialien für Kissen für Bauchschläfer?

Atmungsaktive Synthetikfasern können eine gute Wahl sein. Unsere Medline-Füllung passt sich Deiner Kopfform an. Aber auch unsere Bio-Schafwolle sowie Zirbenspäne oder Dinkel sind geeignet, um Dein Bauchschläferkissen zu befüllen und an Dich anzupassen. 

Beachte dabei immer, dass die Höhe 3 cm nicht überschreitet!

Darüber hinaus ist es bei der Auswahl des Bezugsmaterials wichtig, dass es sich um eine hautfreundliche Baumwolle handelt. Das ist besonders bedeutsam bei Allergikern. Des Weiteren sollte das Material nach Oeko Tex 100 zertifiziert sein.

Warum bevorzugen manche Menschen das Schlafen auf dem Bauch?

  • Vermeiden-Wollen von Atemaussetzern bei Schlafapnoe
  • Gewohnheit und Bequemlichkeit

Ist das Schlafen auf dem Bauch ungesund?

Das Schlafen auf dem Bauch an sich ist nicht ungesund, da Du automatisch den Kopf zur Seite neigst, wodurch sich die Wirbelsäule verdrehen kann.

Solltest Du aber dennoch gar nicht in einer anderen Liegeposition schlafen können, haben wir noch ein paar Tipps, welche Merkmale ein Bauchschläferkissen haben sollte.

Kann man sich Bauchschlafen abgewöhnen?

Ja, das ist möglich: Und zwar mit einem Seitenschläferkisssen, das dabei helfen kann, das Bauchschlafen abzugewöhnen. Ein spezielles Seitenschläferkissen ist in der Regel etwas länger (100-140 cm) und nicht allzu hoch (bis 40 cm). Es stützt vor allem die Beine, Arme und die HWS. 

Beachte beim Kauf unbedingt, dass es in der Höhe verstellbar ist.

    Gibt es spezielle Kissen für Bauchschläfer?

    Ja, es gibt spezielle Kissen, wie beispielsweise unser mySheepi Nackenkissen, das optimal auf die Bedürfnisse von Bauchschläfern zugeschnitten ist. 

    Dadurch, dass es sich in der Füllmenge idividuell verstellen lässt, kannst Du es sehr flach einstellen.

    Kann das falsche Bauchschläferkissen zu Rückenschmerzen führen?

    Ein ungeeignetes Bauchschläferkissen kann Rückenschmerzen verursachen. Das liegt daran, dass viele Kopfkissen viel zu hoch für Bauchschläfer sind.

    Daher eignen sich meistens nur höhenverstellbare Exemplare, die auf die Bedürfnisse von Bauchschläfern angepasst werden können.

    Quellen:

    Häufige Fragen und Antworten

    Welche Voraussetzungen sollte das Bauchschläferkissen erfüllen?

    1. Möglichst flach (keine Überdehnung der HWS)
    2. Hohe Atmungsaktivität
    3. Optimale Unterstützung und Halt (Memory-Foam im Inneren)
    4. Passt sich an die Bedürfnisse der HWS in Rücken- und Seitenlage an

    Besonders der letzte Punkt ist wichtig, da wir uns im Schlaf häufig bewegen und die Bauchschläferposition meist nicht die einzige Liegeweise bleibt.

    Ist das Schlafen auf dem Bauch ungesund oder gefährlich?

    Das Schlafen in Bauchlage ist tatsächlich nicht besonders gesund, denn der Kopf wird zwangsläufig zur Seite gedreht und Verspannungen sind oft die Folge.

    Gefährlich ist diese Schlafposition vor allem aber bei Neugeborenen. Mögliche Folgen können zum Beispiel der Plötzliche Kindstod sein.

    Was ist ein Bauchschläferkissen mit Loch?

    Ein sogenanntes "Face Down Pillow" hat eine kleine Öffnung in der Mitte, durch die der Bauchschläfer atmen kann. 

    Kann ich ein Bauchschläferkissen in der Schwangerschaft nutzen?

    Das kommt auf die Schwangerschaftsphase an. Im späteren Verlauf ist es durch den größer werdenden Bauch natürlich nicht mehr möglich. Hier helfen dann spezielle Schwangerschaftskissen für mehr Entlastung beim Schlafen.

    Zurück zum Blog

    Hinterlasse einen Kommentar

    Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.

    Interessantes für Dich

    mySheepi Kissen waschen

    mySheepi Kissen waschen

    Hilfreiche Entspannungsübungen zum Einschlafen

    Hilfreiche Entspannungsübungen zum Einschlafen

    Beste Baumwoll Bettwäsche - 4 Merkmale

    Beste Baumwoll Bettwäsche - 4 Merkmale

    Bettdecke waschen – unsere 7 Tipps

    Bettdecke waschen – unsere 7 Tipps

    Kissen waschen

    Kopfkissen waschen – Alles, was Du wissen musst

    Optimale Schlafenszeit - warum sie so wichtig ist

    Optimale Schlafenszeit - warum sie so wichtig ist

    5 Tipps gegen Jetlag

    5 Tipps gegen Jetlag

    Schlafen bei Hitze: 8 Tipps, um in heißen Nächten besser zu schlafen

    Schlafen bei Hitze: 8 Tipps, um in heißen Nächten besser zu schlafen

    mySheepi KIDS Kinderkissen mySheepi KIDS Kinderkissen

    mySheepi KIDS Kinderkissen

    Normaler Preis CHF 83
    Normaler Preis Verkaufspreis CHF 83
    inkl. MwSt.
    mySheepi TRAVEL Kissenbezug mySheepi TRAVEL Kissenbezug

    mySheepi TRAVEL Kissenbezug

    Normaler Preis CHF 31
    Normaler Preis Verkaufspreis CHF 31
    inkl. MwSt.