Wie wirken Schlaftabletten?

Wie wirken Schlaftabletten?

Schlaftabletten sind eine häufig verschriebene Lösung für Menschen, die unter Schlafstörungen leiden. Doch wie wirken Schlaftabletten genau und welche Arten gibt es?

In diesem Artikel erfährst Du alles Wissenswerte über die Wirkung und die verschiedenen Arten von Schlaftabletten sowie Tipps und Hinweise zur Einnahme.

Wie wirken Schlaftabletten?

Schlaftabletten wirken, indem sie das zentrale Nervensystem beruhigen und somit das Einschlafen und Durchschlafen erleichtern. Sie beeinflussen bestimmte Neurotransmitter im Gehirn, die für den Schlaf-Wach-Rhythmus verantwortlich sind.

Wie lange wirken Schlaftabletten?

Die Wirkungsdauer von Schlaftabletten kann je nach Wirkstoff und individueller Reaktion unterschiedlich sein.

Einige Schlaftabletten wirken nur wenige Stunden, während andere eine längere Halbwertszeit haben und den Schlaf über die gesamte Nacht fördern können.

Wie schnell wirken Schlaftabletten?

Die Zeit, bis eine Schlaftablette ihre Wirkung entfaltet, variiert ebenfalls. In der Regel setzen die Effekte innerhalb von 30 Minuten bis zu einer Stunde ein.

Es ist wichtig, die Tablette rechtzeitig vor dem Schlafengehen einzunehmen, um eine optimale Wirkung zu erzielen.

Arten von Schlaftabletten

Es gibt verschiedene Arten von Schlaftabletten, die auf unterschiedliche Weise wirken. Diese lassen sich grob in pflanzliche und künstliche Schlafmittel unterteilen.

Pflanzliche Schlafmittel

  • Baldrian: Wirkt beruhigend und schlaffördernd. Es wird oft in Kombination mit anderen Pflanzenextrakten verwendet.
  • Hopfen: Hat eine sedierende Wirkung und wird häufig in Tees oder Nahrungsergänzungsmitteln verwendet.
  • Melisse: Bekannt für ihre beruhigenden Eigenschaften und wird häufig in Tees und Kapseln angeboten.
  • Passionsblume: Hat angstlösende und schlaffördernde Wirkungen und wird oft in Kombination mit anderen pflanzlichen Mitteln verwendet.

Künstliche Schlafmittel

  • Melatonin: Ein Hormon, das den Schlaf-Wach-Rhythmus reguliert. Melatonin-Nebenwirkungen können Kopfschmerzen, Schwindel und Reizbarkeit sein.
  • Benzodiazepinrezeptoragonisten: Diese Medikamente wirken beruhigend und angstlösend, können aber auch abhängig machen.
  • Z-Substanzen: Ähnlich wie Benzodiazepine, aber mit weniger Nebenwirkungen und geringerer Abhängigkeitsgefahr.
  • Antidepressiva: Einige Antidepressiva haben schlaffördernde Nebenwirkungen und werden bei Schlafstörungen eingesetzt.
  • Antihistaminika: Ursprünglich zur Behandlung von Allergien, aber auch zur Beruhigung und Förderung des Schlafs verwendet.

Wie erholsam ist der Schlaf mit Schlaftabletten?

Schlaftabletten können den Schlaf verbessern, jedoch ist der durch sie induzierte Schlaf oft nicht so erholsam wie natürlicher Schlaf. Die Tiefschlafphasen können beeinträchtigt sein, was die Erholung des Körpers und Geistes beeinflusst.

Was passiert bei der Einnahme von Schlaftabletten genau?

Bei der Einnahme von Schlaftabletten werden bestimmte Rezeptoren im Gehirn aktiviert, die eine beruhigende Wirkung haben.

Dies führt zu einer Verringerung der Aktivität des zentralen Nervensystems und erleichtert das Einschlafen und Durchschlafen.

Fazit

Schlaftabletten können eine kurzfristige Lösung für Schlafprobleme bieten, sollten jedoch mit Vorsicht und unter ärztlicher Aufsicht eingenommen werden.

Langfristig ist es wichtig, die Ursachen der Schlafstörungen zu erkennen und anzugehen, um wieder ohne Schlafmittel auszukommen.

Quellen

Häufige Fragen und Antworten

Schlaftabletten wirken nicht, was tun?

Wenn Schlaftabletten nicht die gewünschte Wirkung erzielen, gibt es mehrere Ansätze, die Du in Betracht ziehen kannst:

  1. Arzt aufsuchen:

    • Konsultiere Deinen Arzt, um die Dosierung oder das Medikament selbst zu überprüfen. Es kann sein, dass eine Anpassung notwendig ist oder ein anderes Schlafmittel besser geeignet wäre.
  2. Schlafhygiene verbessern:

    • Achte auf eine gute Schlafhygiene, die regelmäßige Schlafzeiten, eine entspannende Abendroutine und eine angenehme Schlafumgebung umfasst.
    • Reduziere den Konsum von Koffein und Alkohol, insbesondere am Abend.
    • Vermeide elektronische Geräte vor dem Schlafengehen, da das blaue Licht die Melatoninproduktion stören kann.
  3. Entspannungstechniken anwenden:

    • Probiere Entspannungstechniken wie Meditation, Atemübungen oder Yoga aus, um Körper und Geist vor dem Schlafengehen zu beruhigen.
  4. Kognitive Verhaltenstherapie für Insomnie (CBT-I):

    • Diese Therapieform kann helfen, schlafbezogene Gedanken und Verhaltensweisen zu verändern, die zu Schlafproblemen beitragen.

Wie tief schläft man mit Schlaftabletten?

Schlaftabletten können den Schlaf fördern, aber die Tiefe und Qualität des Schlafs können beeinträchtigt sein. Tiefschlafphasen, die für die körperliche und geistige Erholung wichtig sind, können reduziert werden.

Was muss ich bei der Einnahme von Schlafmitteln beachten?

Bei der Einnahme von Schlafmitteln ist es wichtig, die Dosierungsempfehlungen zu beachten und sie nicht länger als nötig einzunehmen. Konsultiere immer einen Arzt, bevor Du mit der Einnahme beginnst.

Welche Nebenwirkungen haben Schlafmittel?

Schlafmittel können Nebenwirkungen wie Schläfrigkeit am Tag, Kopfschmerzen, Schwindel und in einigen Fällen Abhängigkeit verursachen. Melatonin-Nebenwirkungen können ebenfalls auftreten.

Wer verschreibt Schlafmittel?

Schlafmittel werden in der Regel von einem Arzt verschrieben. Es ist wichtig, die Ursache der Schlafstörungen abzuklären und die richtige Behandlung zu finden.

Wie kannst Du wieder ohne Schlafmittel auskommen?

Um wieder ohne Schlafmittel auszukommen, ist es wichtig, gesunde Schlafgewohnheiten zu entwickeln. Dazu gehören regelmäßige Schlafzeiten, eine angenehme Schlafumgebung und Entspannungstechniken.

Machen Schlafmittel und Schlaftabletten abhängig?

Einige Schlafmittel, insbesondere Benzodiazepine und Z-Substanzen, können abhängig machen. Es ist wichtig, sie nur kurzfristig und unter ärztlicher Aufsicht zu verwenden.

Zurück zum Blog

Interessantes für Dich

mySheepi Kissen waschen

mySheepi Kissen waschen

Hilfreiche Entspannungsübungen zum Einschlafen

Hilfreiche Entspannungsübungen zum Einschlafen

Beste Baumwoll Bettwäsche - 4 Merkmale

Beste Baumwoll Bettwäsche - 4 Merkmale

Bettdecke waschen – unsere 7 Tipps

Bettdecke waschen – unsere 7 Tipps

Kissen waschen

Kopfkissen waschen – Alles, was Du wissen musst

Optimale Schlafenszeit - warum sie so wichtig ist

Optimale Schlafenszeit - warum sie so wichtig ist

5 Tipps gegen Jetlag

5 Tipps gegen Jetlag

Schlafen bei Hitze: 8 Tipps, um in heißen Nächten besser zu schlafen

Schlafen bei Hitze: 8 Tipps, um in heißen Nächten besser zu schlafen

mySheepi KIDS Kinderkissen mySheepi KIDS Kinderkissen

mySheepi KIDS Kinderkissen

Normaler Preis CHF 83
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 83
inkl. MwSt.
mySheepi TRAVEL Kissenbezug mySheepi TRAVEL Kissenbezug

mySheepi TRAVEL Kissenbezug

Normaler Preis CHF 31
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 31
inkl. MwSt.